Am ersten Juliwochenende trafen sich die Züchter der edlen Wagyu Rinder in Havelberg und Kuhlhausen. Der Freitagabend stand ganz im Zeichen des Kennenlernens, denn immerhin ist die Mitgliederzahl des Wagyu Verbandes Deutschland auf 130 angewachsen. Viele neue Gesichter waren zu begrüßen. Der Sonnabendvormittag war geprägt von der Mitgliederversammlung und den dort gehaltenen Vorträgen, besonders interessant hier der Vortrag des CEO der Australien Wagyu Association Graham Truscott, der über die aktuelle Lage der Zucht in Australien und im Rest der Welt referierte. Die Havelbootsfahrt am Nachmittag fiel leider „ins Wasser“, denn es regnete wie aus Kannen, sodas die Gäste auf dem Unterdeck des Schiffes verharren mussten. Durch einen ortskundigen Führer und einen Mitarbeiter des NABU wurde die Renaturierung der „Unteren Havel“ erklärt.

Am Abend gab es „Wagyu satt“ im Restaurant des ArtHotel Kiebitzberg in Havelberg. Und wir hatten unseren Züchterkollegen nicht zu viel versprochen. Das Wagyu Grillbuffet mit Bauchfleisch und Tafelspitz, Buletten, Würsten, Steakvariationen und Ragout aus Innereien von unserem Havel-Wagyu war hervorragend in der Qualität, der Zubereitung und auch der Präsentation. Vielen Dank dem Team des Tagungshotels!!

Am Sonntag besuchten die Verbandsmitglieder unseren Betrieb Havel-Wagyu in Kuhlhausen. Nach dem obligatorischen Anziehen der Schutzbekleidung trafen sich alle in dem vorbereiteten Versammlungsraum. Hier stellten wir unseren Betrieb im Detail vor und berichteten über unseren Werdegang im Bereich der Wagyu Zucht. Anschließend ging es natürlich auf Betriebsbesichtigung, alle Türen standen den Besuchern offen und alle Fragen wurden beantwortet. Bei der Besichtigung der Ställe und der Weideflächen wurden die Tiere begutachtet und bewertet.

Nachdem der Vortag im Zeichen des Wagyu Fleisches stand, gab es bei uns auf dem Hof einen besonderen Imbiss. Fischermeister Wilfried Schulz bereitete mit seinem Team regionale Fischspezialitäten zu. Unter anderem gab es Wels, Hecht und Zander aus der Elbe und der Havel - alles frisch gefangen und zubereitet und echt lecker! Beim gemeinsamen Essen wurde das Geschehen vom Wochenende noch einmal analysiert und interessante Fachgespräche geführt.

Wir bedanken uns bei allen Gästen für ihr Kommen und hoffen, dass es gefallen hat.

 
An der Wagyu-Quelle mit Grillmeister Ganzer Wagyu Fleisch satt im ArtHotel Kiebitzberg
 
An der Wagyu-Quelle mit Grillmeister Ganzer
Wagyu Fleisch satt im ArtHotel Kiebitzberg
 
Gruppenfoto Andreas stellt unseren Betrieb vor
 
Gruppenfoto
Andreas stellt unseren Betrieb vor
 
Stallbesichtigung Stallbesichtigung
 
Stallbesichtigung
Stallbesichtigung
 
Zutritt nur mit Schutzbekleidung Tiere im Auslauf
 
Zutritt nur mit Schutzbekleidung
Tiere im Auslauf
 
Stärkung für Zwischendurch - die Omas haben leckeren Kuchen gebacken Gute Sicht vom Deich auf die Tiere
 
Stärkung für Zwischendurch - die Omas haben leckeren Kuchen gebacken
Gute Sicht vom Deich auf die Tiere
 
Begutachtung der Tiere auf der Weide Auf dem Betriebsrundgang
 
Begutachtung der Tiere auf der Weide
Auf dem Betriebsrundgang
 
Graham und Evie im Gespräch mit Thomas Steffen, Ronald und Benjamin fachsimpeln
 
Graham und Evie im Gespräch mit Thomas
Steffen, Ronald und Benjamin fachsimpeln
 
Gemeinsames Essen auf dem Hof Fachgespräche beim Essen
 
Gemeinsames Essen auf dem Hof
Fachgespräche beim Essen
 
Fischermeister Wilfried Schulz bei der Arbeit Ronald Haake, Andreas Schröder, Graham Truscott, Benjamin Junck, Klaus Möbius, Hans-Jürgen Kühl
 
Fischermeister Wilfried Schulz bei der Arbeit
Ronald Haake, Andreas Schröder, Graham Truscott, Benjamin Junck, Klaus Möbius, Hans-Jürgen Kühl
 
Wagyuherde auf der Weide Züchterfamilien Haake und Schröder
 
Wagyuherde auf der Weide
Züchterfamilien Haake und Schröder