Außer zugekauften Mineralstoffen bekommen unsere Wagyu´s nur hofeigenes Heu, Stroh, Silage und Kraftfutter. Wir versuchen die Haltung der Tiere so naturnah wie möglich zu gestalten, um allen Bedürfnissen der Rinder gerecht zu werden. So bekommen unsere Tiere auch die Zeit, die sie brauchen, um genau die exzellente Fleischqualität hervorzubringen, die der Endverbraucher wünscht.

Futteranbau